to all four-leaved blossoms
  Startseite
  Über...
  Archiv
  † Zum Nachdenken anregen †
  † Just for Fun †
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   animexx-Stecki
   Nee-chan
   Miya

https://myblog.de/missie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Endlich ist der Sommer da!

Music: Billy Talent ~ Voices of Violence
~ Try Honesty

Und es ist einiges passiert!

Zum Beispiel habe ich meinen Schatz kennengelernt!
Des weiteren ist es mir gelungen in Deutsch auf 1,0 zu kommen und meinen Traum von einer 1 im Zeugnis zu verwirklichen! (Wen kümmerts da schon wenn man in Mathe und Physik unter dem Durchschnitt liegt xD~)

Doch nicht nur gutes ist mir wiederfahren...
Vor knapp zwei Wochen jedoch war ein schlimmes Ereignis... mein Opa ist plötzlich aus dem Leben geschieden... das hat mich schon sehr runtergezogen... Mittlerweile gehts wieder aber es tut mir schon weh wenn ich mittags heim komme und er nicht da ist...

Für alle die es interessieren sollte:
Die Klassenfahrt nach Irland hat mir überhaupt nicht gefallen!!!
Man kann diese Fahrt getrost als Paradebeispiel für einen Horrortrip bezeichnen!
Wir waren über 96 Stunden unterwegs, denn es war ja nicht möglich wie eine normale Klasse per Flugzeug zu reisen, nein, wir mussten ja die Fähre nehmen!
Es war schon ungemein beruhigend, dass die Crew bei der Hinfahrt wegen der stürmischen See die Rettungswesten aufs Deck brachte!
Außerdem hatte eine andere Fähre nicht so viel Glück wie die unsere: Die wurde von einer ca. 5 m hohen Welle getroffen und musste auf See abgeschleppt werden...
Auf diesem Kahn roch es auch noch so übel... es war ein Gemisch aus allen widerlichen Gerüchen die existieren!
Erbrochenes, Fekalien, verfaulte Lebensmittel... ja, es war von allem etwas dabei...

In Irland war das Wetter einfach - auf gut deutsch gesagt - für den Arsch! NUR Regen und Wind (Windstärke 9!).

Wir waren in einem winzigen Kaff untergebracht mit dem Namen Kilkee. Das bedeutete bei dem Sauwetter eine kleine Weltreise zum nächsten Supermarkt (wir mussten uns ja selbst versorgen...).
Jeden Tag verbrachten wir mindestens 6 Std. im Bus um zu irgendwelchen dämlichen Besichtigungen zu fahren und für alles was ich interessant fand hatten wir natürlich VIEL zu wenig Zeit!

Egal auf was ich im Nachhinein zurückblicke, ob Organisation oder Gesellschaft oder die "Vielfalt" der Beschäftigungsmöglichkeiten: Mein Fazit bleibt zu 100 % negativ!!!

Die einzigen Personen auf die ich mich eigentlich verlassen konnte waren Elena und Katharina!
Andere dafür konnte ich besser kennenlernen und bin nun dazu in der Lage anders über besagte Personen zu denken: Mitläufer, Pseudos, Heuchler, Infantile, Perverse und Huren!!!

Neben dem Wetter und der miesen Stimmung drückten mir auch noch Heimweh und Sehnsucht nach André aufs Gemüt. Ich war dementsprechend glücklich als wir endlich wieder auf deutschem Terrain waren und ich daheim ausgiebig baden und schlafen konnte!

Diese Fahrt brachte mir:

- Ausschlag (stressbedingt)
- Versäumnis von Dir en grey Berlin/Köln
- " " Rock am Ring
- Verwaschene T-Shirts
- Blasen an den Fingern (ich konnte über 2 Wochen keine E-Gitarre spielen und bekam bei der 1. Std. schmerzhafte Blasen beim Sliden...)
- Vergeudete Zeit, die ich besser mit meinem Großvater und meinem Freund verbracht hätte!
- einen Riss in meiner Hello Kitty Tasche
- kaputte Schuhe
- einen Gewichtsverlust von 5 kg!!!


Aber gut zu wissen wo ich nie wieder in meinem Leben einen Fuß hinsetzen werde!

Ich mach dann mal wieder Schluss, Schatzi kommt bald schon und ich muss noch duschen.
19.6.06 16:29
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


akiko-chan / Website (15.10.06 16:10)
coole page, das mit der Klassenfahrt tut mir leid... ciau, akiko

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung